Bemerkenswert

Chancen und Grenzen: Eine theologische Betrachtung der Künstlichen-Intelligenz im Blick auf die Ebenbildlichkeit des Menschen

Einleitung

Diese Ausarbeitung wurde für das Dogmatik Modul am tsc erstellt. Da ich aktuell ein grosses Defizit in der theologischen Auseinandersetzung mit dem Thema KI sehe, habe ich mich dazu entschlossen diese Arbeit hier öffentlich zu machen. Die Arbeit soll dabei als Diskussionsgrundlage dienen, Sie ist in keiner weise vollständig und beachtet nur einen sehr kleinen ausschnitt dieses sehr breiten Themengebietes. Bei Fragen zum Thema kann man gerne mit mir Kontakt aufnehmen oder einen Kommentar hinterlassen.

Weiterlesen „Chancen und Grenzen: Eine theologische Betrachtung der Künstlichen-Intelligenz im Blick auf die Ebenbildlichkeit des Menschen“

Zwergentöter

Einführung

Ich beginne hier mit einem kleinen Rätsel.[1]
Welcher dieser Figuren ist grösser?

dundg
Klarer fall, es ist natürlich der Krieger.
Aber wie ihr euch wohl denken könnt, würde ich nicht solch eine Grafik zeige, wenn nicht etwas Besonderes dran wäre. Denn, wenn man die Figuren verschiebt, kommt plötzlich ein anderes Bild heraus. Weiterlesen „Zwergentöter“

Bergerlebnisse

Einführung

Aus einer Predigt vom 3.3.2019 zu Lukas 9,28-37.

Ich bin ein begeisterter „Bergler“, vor meinem Studium war ich jede Woche irgendwo auf den Bergen und mittlerweile wohne ich sogar auf einem „Berg“. Deshalb hat mich der heutige Text auch sehr angesprochen, denn es geht um eine Bergtour, aber nicht einfach irgendeine, sondern eine ganz Spezielle.
Dabei gibt es viele Gründe, um auf einen Berg zu gehen, z. B. um Sportlich aktiv zu sein, oder die Aussicht zu geniessen oder um mit dem Schlitten hinunterzurasen. Doch bei allen Bergtouren gibt es zwei eiserne Regeln. Die sich sehr leicht auswendig lernen lassen.

Weiterlesen „Bergerlebnisse“

Haben wir verlernt anderen zu helfen?

Heute las ich im Zug einen Zeitungsartikel zum Thema: „Haben wir verlernt anderen zu helfen?“ In Dietikon liegt ein Passant bewusstlos am Boden. Andere gehen weiter, einige machen sogar Fotos. Es hat mich nachdenklich gemacht. Die erste Frage im Artikel lautet: Warum wird ein Mensch liegen gelassen, wenn er blutet? Die Fachleute ringen dabei um Erklärungen.

Weiterlesen „Haben wir verlernt anderen zu helfen?“

Den Sünder lieben

Eine Predigt über Johannes 21, 15-19[1]

1.1 Einführung + Textlesung

Ich freue mich sehr, dass ich heute über mein absolutes Lieblingskapitel im neuen Testament Predigen darf.

Ein Kapitel, das uns so viel zu sagen hat, nicht nur zu mir als Person selbst, sondern auch zu uns als gesamte Gemeinde. Ein Kapitel, über welches man nie fertig gepredigt hat, denn es zeigt uns so krass und direkt das Wirken Jesus in unserem Leben, seine liebe und Annahme, seine Zurechtweisung und Wiederherstellung, seine Herrlichkeit und Macht aber auch seine innerste Sehnsucht, den Sünder zu lieben und ihn neu zu berufen. Und so sind wir bereits bei unserem Thema, «den Sünder zu lieben», ein Thema, welches nicht nur in Bezug auf unsere Mitmenschen Relevanz hat, sondern vor allem zuerst für uns als Gemeinde und Kinder Gottes. So lasst uns also eintauchen in eine Bibelstelle voller Herausforderung aber auch unglaublicher Ermutigung.

Weiterlesen „Den Sünder lieben“

Kurzschluss!

Video Kurzschluss

Kurzschlüsse führen meistens zu einem Riesen Knall, es geht nichts mehr!
Bei Kurzschlüssen gehen die Lichter aus, bleiben Züge stehen, es gehen Dinge kaputt. Nicht alle Kurzschlüsse, sind so gut sichtbar wie diese in dem Video, doch Ihre Auswirkung sind auch da Stillstand, Dunkelheit und Defekte. Weiterlesen „Kurzschluss!“

Neuland (vom Abschiednehmen, Loslassen und neues Beginnen)

Einführung

Aus einer Predigt (Leicht angepasst für diesen Blog)[1]

Abschiednehmen, Loslassen und Neues beginnen, um diese Begriffe soll es Heute gehen. Begriffe welche in unserem Leben immer wieder vorkommen. Doch verbinden wir mit Neubeginn meistens nicht unbedingt loslassen, oder mit verabschieden nicht unbedingt neu beginn. Doch ist es wie bei einer Reise, eine Reise bedeutet immer auch etwas Neues beginnen, und um diesen Neuanfang soll es heute gehen. Dabei will ich zuerst anhand der Geschichte von Ruth aufzeigen, was ein Neubeginn beinhaltet und am Ende dann auf die Frage kommen, weshalb Neubeginne nötig sind. Weiterlesen „Neuland (vom Abschiednehmen, Loslassen und neues Beginnen)“

Mut zur Entscheidung

Kurzimput aus einem Männerabend

Jeder kennt diese Situationen im Leben, in denen man Entscheidungen treffen muss. Einige tun sich schon schwer bei der Auswahl des Mittagsmenüs.
Entscheidungen prägen unsere Leben und definieren unsere Wege. Dabei gibt es viele Entscheidungen, welche man unbedingt fällen sollte, doch wenn man sich die Auswirkungen vor Augen hält, dann fehlt einem den Mut diese endgültig zu fällen. Man wüsste also, was richtig ist und wo man hinsollte, aber der Mut fehlt.
Oft wägen wir dann die Argumente hin und her, bis es fast zu spät ist, die Entscheidung noch zu treffen. Oder wir hoffen, dass jemand anders uns die Entscheidung abnimmt oder sie sich selbst erledigt. Weiterlesen „Mut zur Entscheidung“