Die drei Schritte

Hören, Verstehen und Handeln
Jeder, der schon mal etwas Neues lernen musste, sei es in der Schule oder bei der Arbeit, kennt dieses vorgehen.
Zuerst wird ihm etwas erklärt, dann muss man es Verstehen und erst, wenn man Verstanden hat, sollte man Handeln und es ausführen.
Würde jemand einfach anfangen mit einer Motorsäge herum zu sägen, ohne dass er verstanden hat, für was diese ist oder wie man diese sicher bedient, dann würde es wohl zu einer grösseren Katastrophe kommen.
Wir brauchen also jemanden, der uns die Motorsäge zuerst erklärt. Uns deren Einsatz und Handhabung beschreibt und wenn nötig vorführt. Wenn dieser jemand, dann auch noch ein bisschen verstand hat, dann wird er die Motorsäge erst aushändigen, wenn er sich sicher ist, dass wir es verstanden haben und diese nun richtig handhaben können. Weiterlesen „Die drei Schritte“

Die Gebrauchsanleitung

Überall findet man Sie, ob für Waschmittel, Handy, Ikea Möbel oder Autos, die Gebrauchsanleitung ist allgegenwärtig.
In praktisch jedem Produkt ist eine Anleitung beigelegt, meistens fliegt diese direkt mit der Packung in den Abfall oder verstaubt irgendwo in einer Schublade oder einem Regal.
Anscheinend scheinen wir Anleitungen nicht sehr gerne zu haben. Vor allem als Informatiker probiert man lieber zuerst aus als die Anleitung zu lesen, meistens mit Verehrenden folgen.
Nur bei sehr Komplexen oder teuren Geräten macht man sich die Mühe eine Anleitung zumindest aufzuschlagen.
Doch wurden diese Anleitungen aus einem bestimmtem Grund geschrieben, nämlich um da gekaufte Produkt optimal einzusetzen und dabei die längste Lebensdauer zu Garantieren. Eine Anleitung weist uns darauf hin, wie wir ein Produkt Starten, Verwenden und Pflegen müssen, damit wir das optimale Potential des Produkts herausholen können. Weiterlesen „Die Gebrauchsanleitung“