Der Feigenbaum

Heute ist mir beim Bibellesen, ein Gleichnis aufgefallen, welches sehr interessant, aber auch sehr erschütternd ist. Es geht um das Gleichnis im Lukas 13 6-9.

Zu Beginn von Lukas 13 geht es vor allem um das Gericht und darum ob Menschen welche bei Unglücken umkommen, mehr Schuld als andere Menschen gehabt haben. Jesus verneint dies dort und fügt klar hinzu, dass es den Anwesenden gleich gehen sollte, falls Sie nicht umkehren.

Lukas 13 (SCH2000)
5 Nein, sage ich euch; sondern wenn ihr nicht Buße tut, so werdet ihr alle auch so umkommen!

Weiterlesen „Der Feigenbaum“

Ein Gott der Hasst?

Eine Bemerkung, die viel in Diskussionen fällt, ist, dass der Gott im Altem-Testament ja auch hasst und demzufolge gar nicht Lieben kann. Das dieser Gott, also konkret gegen das Gottesbild im NT wiederspricht.
Hier wird häufig die Stelle im Maleachi hinzugezogen.

Maleachi 1
3 Ist nicht Esau Jakobs Bruder? Spricht der Herr. Dennoch habe ich Jakob geliebt, Esau aber habe ich gehaßt; und sein Gebirge habe ich zu einer Wildnis gemacht und sein Erbteil den Schakalen der Wüste gegeben.

Weiterlesen „Ein Gott der Hasst?“

Mit Gott im Kampfring

Eine der Interessantesten stellen in der Geschichte von Jakob, ist sicher die Stelle in der er mit Gott kämpft.
Eine Stelle die sicher von vielen kontrovers angeschaut wird und auch ich lange nicht wirklich verstanden hatte.
Weshalb sollte Gott gegen eine Jakob Ringen und dann nicht eindeutig Gewinnen? War es wirklich Gott, welcher mit Jakob gekämpft hatte oder einfach ein Engel? und kann man überhaupt gegen Gott Kämpfen?
Diesen Fragen will ich hier auf den Grund gehen.

Weiterlesen „Mit Gott im Kampfring“