Der begeisterte Gott

Diese Woche ist mir beim Lesen von Hiob etwas interessantes aufgefallen.

Etwas was in diesem doch sehr komplexem und vielschichtigen Buch, schnell untergehen kann.

Sehen wir doch in den ganzen Reden von Hiob und seinen Freunden, viel Anklage, Leid und Unverständnis.
Doch diese Aspekte will ich heute nicht anschauen, sondern ich will hier auf einen ganz bestimmten Aspekt aus der zweiten Gottesrede hinweisen.

Weiterlesen „Der begeisterte Gott“

Tränen

Sehen wir in diese Welt, so sehen wir überall Tränen, Tränen der Wut, der Verzweiflung, der Trauer oder der Hoffnungslosigkeit.
Würde man alle Tränen zusammen legen, welche jemals vergossen wurden, so würde dies Wahrscheinlich den Ozean füllen.
Unsere Welt ist eine Welt, welche von Trauer erfüllt ist. Weiterlesen „Tränen“

Versöhnung (Die Schlacht beenden)

Einleitung

Ich möchte heute über ein Thema Predigen, welches viel Sprengstoff enthält. Ein Thema, dass sicherlich jeder mit etwas verbinden kann, nämlich der Versöhnung, ein Thema, welches in unseren Christlichen Kreisen sehr verbreitet ist. Weiterlesen „Versöhnung (Die Schlacht beenden)“

Glückliche Kühe

Keine Angst, ich bin nicht zum Bio-Blogger geworden. Auch wird hier nun keine Abhandlung, ob Fleisch von glücklichen Kühen besser schmeckt als das von unglücklichen folgen.
Heute geht es vielmehr um einen Zuspruch, welcher Gott uns macht.

Maleachi 3 (SCH2000)
20 Euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, wird die Sonne der Gerechtigkeit aufgehen, und Heilung [wird] unter ihren Flügeln [sein]; und ihr werdet herauskommen und hüpfen wie Kälber aus dem Stall!

Weiterlesen „Glückliche Kühe“

Welcher Frieden?

Johannes 14
27 Frieden hinterlasse ich euch; meinen Frieden gebe ich euch. Nicht wie die Welt gibt, gebe ich euch; euer Herz erschrecke nicht und verzage nicht!

Sehen wir uns die Nachrichten an, so scheint diese Aussage doch eher einer Lüge zu gleichen. Frieden finden wir hier meistens nicht. Stattdessen hören wir von Terror, Krieg und Gewalt. Auch hören wir von massiver Christenverfolgung und Unterdrückung, immer mehr auch in Europa. Wo ist dann dieser versprochene Frieden, was für einen Frieden meint Jesus hier überhaupt?
Ist die Aussage von Jesus, einfach einen psychologischen Trick um seine Jünger bei Stange zu halten und Ihnen ein bisschen falsche Hoffnung zu versprechen?
Was also meint Jesus hier? Weiterlesen „Welcher Frieden?“

Meine Gnade wird nicht von dir weichen!

Jesaja 54, 10 (SCH2000)
Denn die Berge mögen weichen und die Hügel wanken, aber meine Gnade wird nicht von dir weichen und mein Friedensbund nicht wanken, spricht der Herr, dein Erbarmer.

Ein sehr starker Vers, ein Vers voller Hoffnung und Zusicherung. Ein Vers, der mich schon das ganze Jahr begleitet. Denn ich habe diesen Vers als Jahres Losung erhalten und seit da begleitet und begegnet er mir immer wieder.

Der Vers spricht eigentlich für sich selbst, deshalb werde ich hier ausnahmsweise Mal nicht so viel dazu schreiben, sondern ich möchte beschreiben, wie dieser Spruch mich dieses Jahr begleitet hat und dies immer noch tut.
Weiterlesen „Meine Gnade wird nicht von dir weichen!“

Mit Gott im Kampfring

Eine der Interessantesten stellen in der Geschichte von Jakob, ist sicher die Stelle in der er mit Gott kämpft.
Eine Stelle die sicher von vielen kontrovers angeschaut wird und auch ich lange nicht wirklich verstanden hatte.
Weshalb sollte Gott gegen eine Jakob Ringen und dann nicht eindeutig Gewinnen? War es wirklich Gott, welcher mit Jakob gekämpft hatte oder einfach ein Engel? und kann man überhaupt gegen Gott Kämpfen?
Diesen Fragen will ich hier auf den Grund gehen.

Weiterlesen „Mit Gott im Kampfring“