Die Tatsache der Auferstehung

Einleitung

Osterpredigt zu 1.Korinther 15

Ostern ist der wohl wichtigsten und freudigsten Feiertag für uns Christen.

Denn wir feiern die Tatsache, dass unser Herr und Erlöser lebt. Dass er nicht im Grab geblieben ist, sondern auferstanden ist.

Darum wird heute auch der bekannte Ostergruss in vielen Gemeinden gesprochen.

«Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!»

Aber warum ist diese so essenziell für unseren Glauben? Und was haben wir eigentlich davon, dass Christus auferstanden ist?

Diese Fragen geht Paulus im 1. Korinther 15 nach. Dabei stellt er im 1. Korinther 15,14 eine deutliche Aussage in den Raum.

Weiterlesen „Die Tatsache der Auferstehung“

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er nicht tragen kann?

Eine Frage, die jeder sicherlich schon mal gehört hat.
Das Letzte mal als mir diese gestellt wurde, war der Fragende schon davon überzeugt, dass er damit nun mein Gottesbild zerstört hat und seine atheistische Ansicht vollends gesiegt hat.
Aber kann solch eine blöde Frage, Gott wirklich gefährlich werden?
Weiterlesen „Kann Gott einen Stein erschaffen, den er nicht tragen kann?“