Total vergessen!

Vergessen ist mit wenigen Ausnahmen ein natürlicher Prozess, der ganz alleine vonstatten geht. Oder um es klar auszudrücken: Ich muss mich nicht daran erinnern, etwas zu vergessen. Ausnahmen gibt es eigentlich nur bei den Hausaufgaben oder beim Zimmer aufräumen. Nur sprechen wir da eigentlich nicht vom „vergessen“, sondern vom „verdrängen“ – ein kleiner aber doch wesentlicher Unterschied.

Weiterlesen „Total vergessen!“

The Hurricane und Jesus

Heute zeige ich euch zur Abwechslung mal einige Filmausschnitte aus einem meiner Lieblingsfilme. Die Filmausschnitte haben dabei viel mit der Bibel – oder besser gesagt mit dem Leben von Jesus zu tun. Wir betrachten uns also jeweils einen kurzen Ausschnitt und ich ziehe dann eine Parallele zu Jesus. Wer den Film noch nicht kennt, es lohnt sich absolut, sich diesen anzuschauen!

Beim Film handelt es sich um „The Hurricane“ mit Denzel Washington in der Hauptrolle. Es handelt sich um eine wahre Geschichte eines Boxers, der schon als Kind einiges durchmachte, dann eine steile Karriere machte, doch dann änderte sich auf einen Schlag alles…

Als in der Gegend ein dreifacher Mord passierte, da wurden er und John Artis beschuldigt diese Morde begangen zu haben.

Weiterlesen „The Hurricane und Jesus“

Die Trennung der Wassermassen

Die nachfolgende Frage habe ich von einer Person über Ruedi Kündig vom Bibellesebund erhalten und eine kurze Arbeit darüber verfasst:

Wir behandeln in einer Kinderwoche das Thema Schöpfung: Ich habe die Andacht am zweiten Tag zur „Wasserteilung“. Wir sind uns nun nicht einig, wie das Wasser am Himmel ausgesehen hat. Ich stelle mir Wolken vor. So, wie wir sie jetzt kennen. Mein Bruder meint aber, dass es vor der Sintflut keine Wolken gegeben habe und es eine Wasserschicht am Himmel war. Kannst du uns da helfen? Wie hat das Wasser am Himmel ausgesehen?

Weiterlesen „Die Trennung der Wassermassen“

Was jetzt Jesus? Frieden oder Krieg?

Oft wenn man Gräueltaten innerhalb des Islams verurteilt und dabei auch den Koran, die Hadith oder die Sunnah erwähnt, dann hört man schnell mal, dass es in der Bibel ja auch diese Stellen gäbe, die zu Gewalt aufrufen, oder die man zumindest so auslegen kann.

Weiterlesen „Was jetzt Jesus? Frieden oder Krieg?“

Gott wirkt zwischen den Zeilen

Die eigenart vom Buch Esther besteht darin, dass Gott (hebr. Elohim) und Gottes Name (JHWH) an keiner Stelle in keiner Form erwähnt wird. Doch fehlt Gott tatsächlich in dieser Geschichte? Ich möchte hier auf einige Aspekte eingehen, an welchen Stellen wir Gott dennoch erkennen können.

Weiterlesen „Gott wirkt zwischen den Zeilen“

Stellenangebot: Menschenfischer

Wenn Jesus sprach, dann wurde es lebendig. Er machte nicht gähnende Lehrvorträge mit vielen abstrakten Worten sondern gebrauchte oft Bilder. Wir Menschen lieben Bilder. Bilder lassen sich besser einprägen. Bilder veranschaulichen etwas und an Bilder kann man sich erinnern – besonders dann, wenn sie auch noch etwas mit unserem Leben zu tun haben. Und die Bilder, welche Jesus verwendete, die hatten mit seinen Zuhörern zu tun. Nehmen wir als Beispiel die Gleichnisse vom Himmelreich (Matthäus Kapitel 13). Ein ganzes Kapitel in denen Jesus in Bildern zu den Leuten und seinen Jüngern spricht. Es hatte unter den Zuhörern viele Bauern und darauf zielen die Gleichnisse des vierfachen Ackerfeldes – das Wort das nicht nur auf guten Boden fällt oder auch das Bild vom Feind, der eine Saat aussäet, der die gute Saat zerstört. Dann gab es auch Hausfrauen, auf diese ist gerade das Bild vom Sauerteig zugeschnitten oder dann auch das Fischernetz, welches natürlich passt für die Fischer in dieser Gegend am sogenannten galiläischen Meer – dem See Genezareth.

Weiterlesen „Stellenangebot: Menschenfischer“

Gott beweisbar machen

Viele Menschen fordern heute von gläubigen Menschen, dass sie ihnen bitteschön Gott beweisen sollen. Klar, das ist auf die eine Seite verständlich, schliesslich will keiner von uns einem blinden Glauben erliegen. Aber wie ist es denn mit dieser Forderung Gott zu beweisen? Ist das überhaupt möglich? Dieser Frage möchte ich einmal nachgehen.

Weiterlesen „Gott beweisbar machen“