Die Inspektion

Im WK (Wiederholungskurs der Schweizer Armee) gibt es immer wieder Inspektionen. Bei denen überprüft wird, ob alles Ordnungsgemäss gemacht wird und alle bereit sind. Dabei werden Inspektionen in der Regel angekündigt, jedoch nicht gesagt, wann genau diese durchgeführt werden.
Dieses nicht ankünden hat dabei den Grund, weil damit erreicht werden will, dass nicht nur für die Zeit der Inspektion Ordnung herrscht, sondern die ganze Zeit ein optimaler betrieb sichergestellt wird. Wüssten wir, wann die Inspektionen genau sind, dann würden wir zehn Minuten vor der Inspektion alles schön Vorbereiten und ansonsten ein bisschen schleifen lassen.
Es ist dabei Spannend, wie viel dieses Vorgehen mit unserem christlichem Glauben zu tun hat. Denn auch Gott wird einmal eine Inspektion durchführen, jedoch wissen auch wir nicht wann diese genau sein wird.

Matthäus 24
42 So wacht nun, da ihr nicht wißt, in welcher Stunde euer Herr kommt!
43 Das aber erkennt: Wenn der Hausherr wüßte, in welcher Nachtstunde der Dieb käme, so würde er wohl wachen und nicht in sein Haus einbrechen lassen.
44 Darum seid auch ihr bereit! Denn der Sohn des Menschen kommt zu einer Stunde, da ihr es nicht meint.

Jesus kündet uns seine Wiederkunft an, diese wird nicht still Sein, sondern für alle sichtbar. Dabei wird er schauen, wer bereit ist und wer auf der Wache schläft. Wie bei unserer Inspektion, wissen wir nicht wann dies genau sein wird, wir wissen aber dass diese sicher kommen wird.

Wüssten wir, dass Jesus am 18.10.2016 um 12:00 Uhr kommen würde, so würden wir bis dann einfach machen was wir wollen, und um 11:45 Uhr beginnen seine Werke zu tun.
Jedoch möchte Jesus, dass wir immer ein Licht sind, dass wir keine Schein Wache sind, welche nur vor der Inspektion funktioniert und sonst nichts taugt.
Er möchte, dass wir immer bereit sind und er jederzeit kommen könnte und uns einsatzbereit antrifft.
Wir haben einen Auftrag auf dieser Welt erhalten, dieser Auftrag gilt bis Jesus wiederkommt. Bis dahin sollen wir den Wachtdienst Gottes sein und die Menschen Alarmieren, in dem wir nach seinem willen Leben.
Grundsätzlich sollte es für uns keine Rolle spielen, wann Jesus wiederkommt. Denn wir sollten immer bereit dafür sein. Unsere Wache immer hochgefahren und unser Dienst immer Ordnungsgemäss ausgeführt werden.
Wir müssen nicht darüber spekulieren, ob der Weltuntergang bald kommt oder wir noch ein bisschen Zeit haben, wir sollen jetzt so Leben wie wenn Jesus, heute um 12:00 Uhr wiederkommt.

Falls du dein Leben noch nicht so lebst oder noch unsicher bist, ob dieses Leben mit Jesus das richtige ist. Dann entscheide dich noch heute. Prüfe die Fakten stelle deine Fragen und entscheide dich, ob du dies machen möchtest. Die Inspektion könnte heute sein, rechne nicht damit, dass du dich mit 90 kurz vor dem Tod, auch noch entscheiden kannst. Denn es gibt keine Garantie, dass dies dann noch möglich ist.
Unser Leben ist die einzige Entscheidungs möglichkeit, jedoch wissen wir genau so wenig, ob wir Morgen noch hier sind, wie wir wissen, wann Jesus wiederkommen wird.

Hast du Fragen zum Leben mit Jesus und weshalb du dies machen sollst, so schreibe mir diese Fragen per Kontakt Formular. Gerne werde ich diese so gut wie möglich beantworten.
Falls du schon mit Jesus unterwegs bist, dann stelle dir die Frage, bist du bereit für die Inspektion, oder würdest du schlafend auf der Wache entdeckt?

(1) Alle stellen nach Schlachter 2000

2 Gedanken zu “Die Inspektion

  1. Pingback: Jahresrück- und Ausblick – Words of light

  2. Pingback: Die Inspektion - Christliche Blogger Community

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s